Benyovszky Móric - Hungarian edition

Móric Benyovszky ist in Ungarn und in der benachbarten Slowakei sehr bekannt. Graf Móric Benyovszky, dessen vollständiger Name Benyovszky Máté Móric Mihály Ferenc Szerafin Ágost war, wurde am 20. September 1746 im damaligen Königreich Ungarn geboren. 1786. Er wurde am 23. Mai 1746 im Alter von 39 Jahren auf der Insel Madagaskar getötet.

Achtung! Das Sortiment umfasst auch Banknoten mit sehr geringem Nennwert. Niedrige Seriennummern sind für Sammler immer von größerem Wert. Die Bestellungen werden in der Reihenfolge des Eingangs der Bestellungen versandt, und es ist nicht möglich, im Voraus Nummern zu reservieren.

1,500.00Ft

Vorrätig

Erfahren Sie mehr über die Banknote

Benyovszky Móric - Hungarian edition

Móric Benyovszky

Es ist kein Zufall, dass Móric Benyovszky als der größte Abenteurer unseres Landes gilt. Es ist fast unmöglich, sein kurzes, aber erfülltes Leben in ein paar Sätzen zusammenzufassen. Graf Móric Benyovszky, vollständiger Name Máté Móric Mihály Ferenc Benyovszky, wurde am 20. September 1746 in Verbó geboren. 1786. Starb am 23. Mai im Alter von 39 Jahren bei einem Kampf auf der Insel Madagaskar.

Benyovszky diente als Offizier in der österreichischen Armee und trat später in die polnische Armee ein. Er beteiligte sich an dem polnischen Adelsaufstand von 1767 gegen die russischen Invasoren. Er wurde in Sibirien gefangen genommen und konnte entkommen. Er floh aus Kamtschatka in den Pazifik und wurde der erste Europäer, der den berühmten James Cook überholte.

Ein paar Jahre später ließ er sich in Frankreich nieder, wo Papst Franziskus XVI. König Ludwig verlieh ihm den Rang eines Generals und beauftragte ihn mit der Vertretung Frankreichs auf der Insel Madagaskar.

Die Eingeborenen von Madagaskar wählten ihn zu ihrem König, aber er verzichtete später auf seinen Titel.

Er nahm am amerikanischen Bürgerkrieg teil, traf Präsident George Washington und freundete sich mit Benjamin Franklin an.

Móric Benyovszky hat die ganze Welt bereist, von China über Japan und Brasilien bis zur Karibik. 1785 kehrte er nach Madagaskar zurück, diesmal im Dienste Englands und im Kampf gegen die französischen Interessen.

Sein außergewöhnliches und abenteuerliches Leben wurde 1786 in Madagaskar durch eine Kanonen- oder Gewehrkugel beendet. Zu Ehren des berühmten Ungarn wurde eine Straße nach ihm benannt und eine Statue in Madagaskar aufgestellt.

Die von Ungarn, Polen und der Slowakei ausgegebenen Banknoten wurden von Adrian Ferda, einem bildenden Künstler und Grafikdesigner, entworfen. Adrian Ferdas Arbeiten sind auch auf den Gedenkmünzen zum Jahrestag der Visegrad-Gruppe zu sehen.

Das Hauptmotiv auf den Banknoten ist ein Porträt von Móric Benyovszky, das auf einem zeitgenössischen Gemälde basiert. Rechts erscheint ein historisches Segelschiff, das an die vielen Reisen des Abenteurers erinnert. Der untere Teil des Souvenirs zeigt eine Szene aus Madagaskar, in der die Eingeborenen Benyovsky als ihren zukünftigen König auf einen Thron setzen.

Die ungarische Ausgabe zeigt einen Kompass, der den Reisenden und Informierten symbolisiert, die slowakische Version zeigt seinen Geburtsort in Verbo, und die polnische Version zeigt eine Kriegsszene der damaligen polnischen Armee, auf deren Seite er in Polen gegen die russische Intervention kämpfte.

Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an info@euroemlekpenz.hu e -mail.

Aus der Welt der Euro-Banknoten

Warum haben 0-Euro-Banknoten einen Sammlerwert?

  • Papier und Sicherheitsmerkmale wie bei echten Euro-Banknoten (Hologramme, Buchstaben, UV-Elemente, …)
  • hergestellt in der Druckerei Oberthur Technologies in Paris, die auch echte Euro-Banknoten herstellt
  • Jedes Stück ist ein Unikat dank der Seriennummerierung (wie bei den klassischen Banknoten)
  • sie werden in einer begrenzten Anzahl von Auflagen hergestellt, was ihren Wert bei Sammlern erhöht

Ähnliche Drucke und Editionen

1,500.00Ft

Vorrätig

1,500.00Ft

Vorrätig

1,500.00Ft

Vorrätig

1,500.00Ft

Vorrätig

Wie kann man eine Banknote kaufen?

Legen Sie die Banknote Ihrer Wahl in den Warenkorb, geben Sie an der Kasse Ihre Daten ein und bezahlen Sie dann Ihre Bestellung. Sie können wählen zwischen:

Über uns gefilmt

Video abspielen

Schloss Festetics bei EuroSouvenir (Hévizi TV)

Video abspielen

Keszthelyi Televízió - Schloss Festetics auf null Banknoten

Aus der Welt der Banknoten

Video abspielen

Besuchen Sie Ungarn (wieder)

Video abspielen

Eurobanknoten-Projekt Ungarn

Video abspielen

Sicherheitsmerkmale von Banknoten

Video abspielen

Sehen Sie sich Videos vom Verkauf der Banknoten an.